Zur Startseite
EMPFINDUNGEN. LEIDEN. GESCHICHTEN.
berichte

Renninfo - Podersdorf 2014

Aloha liebe Freunde/innen

Nach der sportlichen Schlappe von Klagenfurt bin ich mir und vor allem meinen Fans zum Saisonausklang noch einiges schuldig. Am Samstag den 06.09.2013 um 07.00 Uhr ist es soweit, der letzte Saisonhöhepunkt, die Langdistanz Staatsmeisterschaft (3,8km swim, 180km bike, 42km run) wird in Podersdorf gestartet, http://www.austria-triathlon.at/news.

Der Vertrag mit meinem Körper hat sich positiv ausgewirkt, endlich wieder Lauftraining so wie es sich gehört - 4x3000er Intervalle mit 4min30 bis 4min40 Pace bis es dir die Schädeldecke abhebt und die Augen aus den Höhlen treibt und Koppeleinheiten 50km Rad darauf 10km Laufen und das dreimal hintereinander, sodass du ohne duschen ins Bett fällst - waren ohne gröbere Schmerzen möglich. Das Training hat wieder Freude gemacht, die Motivation ist wieder da. Mental und körperlich in Hochform nehme ich mit Demut und Respekt die Herausforderung an – nach den Jahren 2012 und 2013, den dritten Staatsmeistertitel in Folge in der AK M-50 auf der Ironman/Langdistanz zu holen.

„Scheiß di net au, ich will das Triple“ das ist das heurige Motto und ihr könnt euch sicher vorstellen wie das ist mit einem Skorpion im Aszendenten Skorpion!!! Die Grenze zwischen Willensstärke und Sturheit ist wie immer schwindend, wie immer werde ich an meine Grenzen gehen, kämpfen bis mir die Lichter ausgehen und schonungslos wenn notwendig vom Messer zwischen meinen Zähnen Gebrauch machen. Vor allem beim Schwimmen, wenn sie wieder glauben sie müssen vor mir zum Gehen anfangen, wird es keine Gnade geben. Ich werde mit der Zeitfahrmaschine, wurscht ob Wind oder nicht, durch die Pampas schneiden, und dank meiner Freunde an der Laufstrecke die pannonische Platte zum Beben bringen. Ein bisschen Hirn nehme ich aber trotzdem mit versprochen…. Wenn ich an das Rennen denke stellt es mir jetzt schon die wenigen Haare auf und kribbelt die Gänsehaut.

Wenn ihr mich vorort unterstützen wollt, ich freue mich riesig über jeden der Zeit hat, kommt vorbei, ich habe nicht vor irgendetwas anbrennen zu lassen, ich bin bereit für einen würdigen Saisonabschluss, das ganze sollte auch nicht länger als zehn Stunden dauern muahahaha…

Race Infos gibt es telefonisch von Martina 0664/4224657 oder unter http://www.pentek-timing.at, meine Startnummer ist 175.

See you in Podersdorf
Paul

 

» nach oben

test freisteller