Zur Startseite
EMPFINDUNGEN. LEIDEN. GESCHICHTEN.
berichte

Renninfo Podersdorf 2017

Also liebe Freunde/innen

Am Samstag den 02.09.2017 um 07.00 Uhr ist es soweit, der absolute Saisonhöhepunkt, die Langdistanz Staatsmeisterschaft (3,8km swim, 180km bike, 42km run), wird in meinem Triathlon Wohnzimmer in Podersdorf gestartet http://www.austria-triathlon.at/news.

Nach vielen Wochen Training bei hochsommerlichen Temperaturen, macht meine Arschbacke endlich wieder das, was ich will. Ich musste mich täglich motivieren, die schmerzende Muskulatur ignorieren, den inneren Schweinehund mindestens 20mal töten und mir sehr oft die Frage gefallen lassen "warum tust du dir das an?" Klare Antwort: "Ich will österreichischer Meister in der M55 werden, ich will in meiner Altersklasse Methusalem 55 das verdammte Rennen gewinnen - ich will und werde Podo rocken!!!!"

podo 2017

Klar hat es kleine Rückschläge gegeben. Letzte Woche musste mir meine Martina drei Tage lang die Schuhbänder binden, weil mein Rückenbeuger komplett zugemacht hat. Das heißt, ich habe mir am Rücken liegend Unterhose und Jeans an- und ausgezogen. Hat uuuur deppat ausgeschaut, als ich dabei mehrmals in das verblüffte Gesicht meines Irish Setters Harry geblickt habe muahahahaha.

D-Day, der Countdown zur Mission Titelgewinn läuft, der Point of no Return ist erreicht. "Scheiß di net au, ich will den Sieg" ist das heurige Motto. Die Rahmenbedingungen sind mehr als okay, 27 Grad, leicht bewölkt und sonnig, so die derzeitige Wettervorhersage.

Das beste Team aller Zeiten, meine Martina, meine Melly mit ihrem Tom und mein Freund/Mentalcoach Gerhard Lang sind bereit, mich an der Strecke zu unterstützen. Race Infos gibt es telefonisch von Martina 0664/4224657 oder unter http://www.pentek-timing.at. Ich freue mich riesig über jeden von euch der Zeit hat und vorbeikommt, mich abklatscht, nach vorne pusht und mir dabei die ganz argen Tiernamen gibt…..

See you in Podersdorf
Euer Paul

 

» nach oben

test freisteller