Zur Startseite
EMPFINDUNGEN. LEIDEN. GESCHICHTEN.
berichte

Renninfo Ironman Klagenfurt 2018

Also liebe Freunde/innen

9 Monate intensivste Vorbereitung mit 265 km swim, 5775 km bike, 1410 km run, insgesamt 481 Trainingseinheiten und 512 Stunden Training (ca 14h pro Woche) mit 7470 zurückgelegten Kilometern sind vorbei. Ich bin bestens vorbereitet, verletzungsfrei, teilweise schon mit Adrenalin gefüllt und voller Freude auf die Party.

klafu 2018

Am Sonntag den 01.07.2018 um 06.50 fällt der Startschuss zum Ironman Klagenfurt (3,8km swim, 180km bike und 42,1km run). Ich werde heuer definitiv nicht verbissen auf einen der 2 Slots in meiner AK M55-60 - für die offizielle Langdistanzweltmeisterschaft in Kona/Hawaii im Oktober 2018 spekulieren. Ich müsste in meiner AK bei knapp 200 Startern unter die ersten zwei kommen. Zwar kein Ding der Unmöglichkeit, aber die Strategie ist eine andere "Wer bremst verliert, und dann sehen wir weiter".

Wir treffen uns alle um 06.15 im Strandbad bei der Kabine Nr. 11-104. Gemeinsam mit den vier anderen Six Packs (Heinz, Norbert, Chris und Marco) werde ich mich in der Herde wartender Gnus beim Schwimmstart einreihen, um dann mit meinen Freunden romantisch Hand in Hand ins Wasser zu waten. Der Rolling Start ist wirklich Teletubby; das Gemetzel, als sich alle noch ins Wasser stürzten; wird mir einfach fehlen.

klafu 2018

Nach 1 Stunde und 5 Minuten werde ich frisch gewaschen aus dem Wasser steigen, diesmal schnell wechseln und meinen Hintern auf meine perfekt eingestellte Zeitmaschine schwingen. Nach nur 180 Radkilometer/ca. 1700 Höhenmetern und ca. 5 Stunden 05 Minuten high Speed Jagd, werde ich möglichst wenig paniert, möglichst rasch in meine schnellen Wettkampfsocken schlüpfen und die 42 Kilometer des Marathons angehen. Wenn ich dann meine Oberschenkel wieder im Griff und meinen Lauf Rhythmus gefunden habe, werde ich versuchen, knapp unter 3 Stunden 30 Minuten zu laufen. Spätestens ab da brauche ich Euch, peitscht mich nach vorne, schimpft mich, gebt mir Tiernamen, sagt mir die ganz schmutzigen Dinge – ich werde dafür wie immer kämpfen bis zum Umfallen, mein Bestes geben und keinen Deppen runter reißen. Aufgeben ist ein absolutes No Go - außer mich trifft der Blitz - versprochen!!!! Ich nehme mir fest vor zu lächeln, positiv zu denken und mir auf keinen Fall die Frage stellen "was der Schei…s hier soll" muahahaha.

klafu 2018

Meine Startnummer ist 2714. Meine jeweiligen Split Zeiten mit der aktuellen Platzierung werden über http://www.ironmanlive.com oder über die neue Ironman Handy App abrufbar sein. Ihr könnt euch aber auch gerne weitere aktuelle Zusatzinfos, ob ich gerade speibe, fluche, "hoch am Ötscher droben" singe, im Gebüsch hocke oder fliege, von Melly unter 0664/4427844 unter Angabe des Codewortes "Scheiß dich nicht an" telefonisch holen.

Also - entweder sie tragen mich raus oder ich rufe euch am Ende des Tages, an der Finishline, nach einer 226km langen, maximal 9 Stunden und 59 Minuten dauernden Reise im absoluten Grenzbereich zu
"Yesss I did it, war das ein geiles Rennen!!!"

Euer bestens vorbereiteter Paul

 

» nach oben

test freisteller