Zur Startseite
EMPFINDUNGEN. LEIDEN. GESCHICHTEN.
berichte

Renninfo Ironman Klagenfurt 2017

Also liebe Freunde/innen

9 Monate intensivste Vorbereitung mit 247 km swim, 6969 km bike, 1860 km run, insgesamt 343 Trainingseinheiten, ca. 540 Stunden Training (ca 14:30 Stunden pro Woche) mit 9076 zurückgelegten Kilometern sind vorbei.

klafu 2017

Am Sonntag den 02.07.2017 um 06.50 fällt der Startschuss zum Ironman Klagenfurt (3,8km swim, 180km bike und 42,1km run). Ich werde heuer definitiv nicht auf einen der 40 Slots für die offizielle Langdistanzweltmeisterschaft in Kona/Hawai im Oktober 2017 spekulieren. Ein Ding der Unmöglichkeit bei 174 Startern meiner AK M55-60 - scheiß mich an bin ich alt geworden muahahaha…..- unter die ersten Drei zu kommen – so viel Realist bin ich. Dafür war die bekannte erzwungene 9wöchige Laufpause einfach zu lang; Obwohl ich jetzt schon wieder relativ flott "drinnen" bin. Ich werde aber folgendes machen:

Um 06.15 im Strandbad bei der Kabine Nr. 11-104 werde ich mich an diesem Tag das erste Mal als lebendes schwarzes Kondom verkleiden, um mich dann wenig später mit 400 anderen Verrückten/innen in der ersten schnellen Startwelle in die Fluten des Wörthersees zu stürzen – prügeln und Vollgas, Hurra. Als nächstes verkleide ich mich als spaciger Alien Radfahrer. Hoffentlich nach nur ca. 5 Stunden high Speed, 180 Radkilometer/ca. 1700 Höhenmeter später, werde ich zum Marathonläufer mutieren.

Dann werde ich entweder die Sau raus lassen, oder - wenn der Arsch nicht mitspielt - einen Trainingslauf für Podersdorf runtertrampeln. Aufgeben ist ein absolutes No Go - außer mich trifft der Blitz. Spätestens ab da brauche ich Euch, peitscht mich nach vorne, schimpft mich, gebt mir Tiernamen – ich werde dafür wie immer kämpfen bis zum Umfallen, mein Bestes geben und keinen Deppen abgeben.

Meine Startnummer ist 323. Meine jeweiligen Split Zeiten mit der aktuellen Platzierung werden über http://www.ironmanlive.com abrufbar sein. Ihr könnt euch aber auch gerne weitere Zusatzinfos, ob ich gerade speibe, fluche, im Gebüsch hocke oder fliege, von Melly unter 0664/4427844 unter Angabe des Codewortes "Scheiß dich nicht an" telefonisch holen.

Also - entweder sie tragen mich raus oder ich rufe euch am Ende des Tages nach knapp 10 Stunden und einer 226km langen Reise im Grenzbereich zu
"Welcome an der Finish Line!!!"

Euer bestens vorbereiteter Paul

 

» nach oben

test freisteller